SAP BRIM

Monetizing Digital Transformation
SAP BRIM

Mit SAP BRIM neue und innovative Geschäftsmodelle aufbauen und vermarkten

  • unterschiedlichste Dienstleistungen und Produkte bepreisen, abrechnen und fakturieren
  • innerhalb kurzer Zeit neue Produkte und Services einführen, Verarbeitung einer hohen Zahl von Transaktionen
  • Umsetzung von Prepaid-, Postpaid- und Partnerbeteiligungsszenarien
  • Durchgängige Integration mit anderen SAP-Modulen und Einbindung vorhandener Abrechnungssysteme

Mit SAP BRIM (Billing and Revenue Innovation Management) wurde die herkömmliche Abrechnung revolutioniert. SAP BRIM ermöglicht es Ihrem Unternehmen, den Abrechnungsprozess flexibel und performant zu gestalten, um höhere Transaktionsmengen zu verarbeiten ohne dabei auf die Integration vorhandener Abrechnungssysteme verzichten zu müssen.
 

Jetzt anfragen

Funktion und Nutzen

Mit SAP BRIM kann der gesamte Offer-to-Cash-Geschäftsprozess abgebildet werden – von der Angebotserstellung, über die Verrechnung bzw. Bewertung der genutzten Services, bis hin zur Rechnungserstellung und dem Forderungsmanagement. Gleichzeitig können bestehende externe Systeme für die Kundenpflege, Bewertung, Abrechnung und Rechnungserstellung an die SAP-BRIM-Landschaft angebunden werden, um den kompletten Abrechnungsprozess zu harmonisieren.

Die wesentlichste Funktion von SAP BRIM ist die Abbildung nutzungsbasierter oder wiederkehrender Preismodelle für Angebote nach Maß und die Möglichkeit einer Preisfindung in Echtzeit.



Ihre Vorteile mit SAP BRIM

  • Kürzere Time-to-Market von Produkten auf Basis von Abonnements und nutzungsbasierten Services bzw. physischen Gütern, die mit Dienstleistungen gebündelt sind
  • Flexible Abwicklung von Umsatzbeteiligungsmodellen
  • Realisierung von hybriden Prepaid-, Postpaid- und Pay-as-you-go-Geschäftsmodellen
  • Regelbasierte und intelligente Automatisierung der Rechnungserstellung und Buchhaltungsprozesse
  • Automatisierte und hocheffiziente Verarbeitung von hohen Datenvolumina
  • Hohe Transparenz / Nachvollzierbarkeit der ganzen Abrechnungsprozesskette – von Nutzungsereignissen bis hin zur Rechnungserstellung
  • Senkung der operativen Kosten durch konsolidierte Verrechnungssysteme
  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit durch Darstellung von Kosten, Services und physischen Waren auf einer einzigen Rechnung

Häufig gestellte Fragen

Beispiele von Geschäftsmodellen in BRIM

Telekom
Abrechnung von Prepaid und Postpaid Produkten – Anrufe, SMS, MMS, Internet

Sharing Economy
Zeitbasierte Miete von Autos, Motorräder, Fahrräder, Scooter usw.

Maut
Automatische Mautabrechnung nach tatsächlich gefahrenen Kilometern

Software Lizenzen
Abrechnung von Lizenzen für Software mit unterschiedlichen Abos – z.B. einmalige 1-Monats Trial, monatliches/jährliches Abo

Online-Speicher = Cloud-Speicher
Abos mit unterschiedlichen Preisen, die nach Größe des Speichers und der Vertragsdauer abgerechnet werden.

Öffentlicher Verkehr
Zug-, Bus, Tramfahrten: Einzeltickets und monatliche/jährliche Abos können in BRIM abgerechnet werden

E-Mobilität
Ladestationen

Miete von Anlagen und Geräte
Drucker, Maschinen, Roboter können nach tatsächlich verbrauchten Betriebsstunden nutzungsabhängig abgerechnet werden.

Extras bei den Haushaltsgeräten und Fahrzeugen
Haushaltsgeräte: Fernwartung
Autokauf: GPS, Assistenzsysteme, Wartung, Pannenhilfe

Plattform Businessmodele
Service Anbieter und Kunden treffen sich auf einer Plattform

Welchen Nutzen bringt eine SAP BRIM Implementierung?

Die Digitalisierung ermöglicht neue personalisierte Produkte und Services die schnell auf den Markt gebracht werden müssen. Mit der BRIM Lösung können Kundenanforderungen besser und schneller umgesetzt, Durchlaufzeiten reduziert und Kosten eingespart werden. Hohe Datenvolumina können performant und effizient verarbeitet werden.

Welche Leistungen bringt das System mir als Kunde?

Abonnement-basierte Vertragsverwaltung

  • Erfassung und Überwachung von Verträgen (Abos)
  • Gewährleistung der Vollständigkeit der Verrechnung der Verträge
  • Automatische Vertragsänderungen, Verlängerungen, Erneuerungen und Abrechnungszyklen
  • Verwaltung von Rahmenverträgen, einschließlich Rechnungshierarchien, Spezialkatalogen und geteilten Gutschriften

Erfassung, Anreicherung und Verwaltung von Nutzungsdaten

  • Erfassung, Optimierung und Konsolidierung von Nutzungs- und Ereignisdaten für Preisberechnung (Rating) und Ermittlung des Rechnungsempfängers (Charging)
  • Unterstützung wachsender Nutzungsdatenmengen mit unbegrenzter Skalierbarkeit
  • Darstellung der grafischen Workflows mit schneller Konfiguration

agile Verrechnung zur Unterstützung Ihrer Geschäftsmodelle

  • Entwerfen von kundenorientierten, abonnement- und nutzungsbasierten Preismodelle, wie z. B. Revenue Sharing
  • Vereinfachung der Erstellung, Verwaltung und Ausführung von Allowances
  • nahtlose Integration in Ihre aktuelle digitale Umgebung mit flexiblen APIs

Konsolidierung aller verrechenbaren Services auf einer konvergenten Rechnung

  • Verbesserung der Kundenzufriedenheit mit einer klaren und genauen Rechnungsstellung
  • Konsolidierung der Rechnungsinformationen aus verschiedenen Bereichen und Partnern in einer einzigen übersichtlichen Zusammenfassung
  • Maßgeschneiderte Preisgestaltung mit umfassenden Funktionen zur Rabattierung auf Rechnungsebene

flexibles Dokumentenmanagement

  • einfache Erstellung und Personalisierung der Geschäftskommunikation - sowohl in digitaler als auch in gedruckter Form
  • Anpassung der Nachrichten und Formate für Kontoauszüge, Rechnungen und Quittungen
  • Self-Services für das Dokumentenmanagement, für die keine IT-Eingriffe erforderlich sind

Umfassendes Kundenmanagement

  • Steuerung des Umsatzflusses mit intelligenter, hochautomatisierter Forderungs- und Zahlungsabwicklung
  • vollständigen Überblick über die Finanzkundendaten

Welche Tools werden mit SAP BRIM in einem System vereint?

SAP BRIM besteht aus mehreren Komponenten, die individuell entsprechend der Bedürfnisse eingesetzt werden können:

  • Kunden- und Vertragsverwaltung (Subscription Order Management) in SAP Customer Relationship Management (SAP CRM)
  • Preisfindung in SAP Convergent Charging (SAP CC),
  • Abrechnung und Erstellung der Rechnungen in SAP Convergent Invoicing (SAP CI)
  • Verwaltung offener Posten im Nebenbuch Vertragskontokorrent (SAP FI-CA)

Mit diesen Komponenten kann der gesamte Offer-to-Cash Prozess abgebildet werden – von der Verrechnung der genutzten Services bis hin zur Rechnungserstellung und dem Forderungsmanagement.

Als flexible Universallösung wird SAP BRIM branchenübergreifend in Unternehmen aus den Bereichen Telekommunikation, Logistik, Medien, Versorgung und vielen anderen eingesetzt.

Was bedeutet die Abkürzung SAP BRIM?

Die Abkürzung BRIM steht für "Billing and Revenue Innovation Management". Mit unserer breiten Branchenerfahrung realisieren wir als GTW Management Consulting GmbH im Rahmen der BRIM- Systemlandschaft vielseitige Out-of-the-Box Lösungen, die auf die individuellen Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten sind.

Jetzt anfragen

Anfrage

Hinweis: Bitte füllen Sie alle Felder die mit einem * gekennzeichnet sind aus
Mag. Jörg Wiesinger

Ansprechperson

Mag. Jörg Wiesinger
Geschäftsführer

Top